Ernst-Abbe-Platz in Jena

Regelprofil

B.Sc. Wirtschaftswissenschaften
Ernst-Abbe-Platz in Jena
Foto: FSU
Information

Gute Neuigkeiten: Ab sofort kannst du dein Studium im B.Sc. Wirtschaftswissenschaften auch zum Sommersemester beginnen!

Dein Studium schließt nach einer Regelstudienzeit von 6 Semestern, in der 180 Leistungspunkte zu erzielen sind, mit dem Abschluss Bachelor of Science ab. In diesem Flyer [pdf, 268 kb] haben wir in aller Kürze die relevantesten Infos für dich zusammengefasst.

Beim Studium der Wirtschaftswissenschaften handelt es sich um einen sogenannten Ein-Fach-Bachelor, das heißt, alle 180 Leistungspunkte werden im Bereich der Wirtschaftswissenschaften erworben.

Dein Studium ist in einen Grundlagen- und einen Schwerpunktteil aufgeteilt. Im Grundlagenteil werden Kenntnisse zur BWL und VWL vermittelt. Im Schwerpunktteil kannst du dann dein Studium entsprechend deiner eigenen Interessen vertiefen.

Zur Anwendung der theoretisch gewonnenen Kenntnisse in der Praxis absolvierst du schon während des Studiums ein Praktikum von 12 Wochen.

Bewertung BSc WiWi Foto: StudyCHECK.de

Beim Studiengang Wirtschaftswissenschaften (WiWi) handelt es sich um eine grundlegende Ausbildung in allen Teilbereichen der Wirtschaft. Zusätzlich kannst du durch die Wahl eines Studienschwerpunktes einen Fokus auf die betriebswirtschaftlichen und / oder volkswirtschaftlichen Teilbereiche legen.

Unsere Studierenden fühlen sich wohl: Bei StudyCHECK gibt es eine Bewertung von 4.1!

Studienverlauf nach Themen

Betriebswirtschaftslehre Inhalt einblenden

Aus dem Bereich der Betriebswirtschaftslehre sind folgende Module zu absolvieren:

  • BW10.1 Operations Management (6 LP)
  • BW11.1 Grundlagen des Marketing-Management (6 LP)
  • BW12.2 Investition, Finanzierung und Kapitalmarkt (6 LP)
  • BW13.1 Organisation, Führung und Human Resource Management (6 LP)
  • BW14.1 Steuern/Wirtschaftsprüfung (6 LP)
  • BW15.1 Buchführung (3 LP)
  • BW15.2 Rechnungslegung und Controlling (6 LP)
  • BW16.1 Management (6 LP)
  • BW17.1 Planung und Entscheidung (6 LP)
Volkswirtschaftslehre Inhalt einblenden

Aus dem Bereich der Volkswirtschaftslehre sind folgende Module zu absolvieren:

  • BW20.1 Mikroökonomik (5 LP)
  • BW21.1 Makroökonomik (5 LP)
  • BW22.1 Markt, Wettbewerb und Regulierung (5 LP)
  • BW23.1 Einführung in die Volkswirtschaftslehre (5 LP)
  • BW23.2 Finanzwissenschaft (5 LP)
  • BW24.1 Empirische und experimentelle Wirtschaftsforschung (6 LP)
  • BW25.1 Wirtschaftspolitik (5 LP)
Mathematik und Statistik Inhalt einblenden

Aus dem Bereich der Mathematik und Statistik sind folgende Module zu absolvieren:

  • BW12.1 Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler (6 LP)
  • BW30.1 Statistik (6 LP)
Wirtschaftsinformatik Inhalt einblenden

Aus dem Bereich der Wirtschaftsinformatik sind folgende Module zu absolvieren:

  • BW31.1 Integrierte Informationsverarbeitung (4 LP)
  • BW31.2 Einführung in die Wirtschaftsinformatik (6 LP)
Recht und Sprachen Inhalt einblenden

Aus dem Bereich Recht und Sprachen sind folgende Module zu absolvieren:

  • BW36.1 Recht für Wirtschaftswissenschaftler (6 LP)
  • BW36.3 Fremdsprachen für Wirtschaftswissenschaftler (6 LP)
Schwerpunkte Inhalt einblenden

Im Rahmen deines Studiums sind vier Vertiefungsmodule und ein Seminar zu belegen. Dabei kannst du entweder einen der folgenden Schwerpunkte wählen oder dir deine Vertiefungsmodule beliebig zusammenstellen (freie Wahl).

BWL-Schwerpunkte:

    • Decision & Risk: befasst sich mit der Berechnung von unternehmerischen sowie bankbetrieblichen Risiken und vermittelt Lösungsverfahren, um optimale Entscheidungen treffen zu können
    • Finance, Accounting & Taxation: befasst sich mit finanzwirtschaftlichen Entscheidungsproblemen, bspw. mit folgenden Fragestellungen: Wie hoch ist der erwirtschaftete Gewinn? Wie hoch ist die Einkommenssteuerzahlung? Was muss ich bei der Finanzierung meines Unternehmens beachten? 
    • International Management
    • Strategy, Management and Marketing: befasst sich in der Forschung mit wirtschafts- und sozialwissenschaftlich orientierten Themen hinsichtlich Märkten, Organisationen und Endkunden
    • Supply Chain Management: befasst sich mit der Gestaltung von Wertschöpfungsketten, speziellen, dass immer genug Waren im Supermarktregal verfügbar sind
    • Wirtschaftsinformatik: Digitalisierung, Planung und Analyse von Geschäftsprozessen über alle Bereiche des Unternehmens hinweg; Softwareunterstützung, Datenanalyse und –präsentation, Entscheidungsvorbereitung, Datenbanken, Internet of Things, ECommerce und MCommerce, Programmierung

VWL-Schwerpunkte: 

  • Economics, Strategy, and Institutions: befasst sich mit den strategischen Wechselbeziehungen zwischen Individuen und wie diese durch Institutionen (z.B. soziale Normen) beeinflusst werden
  • Innovation and Change: befasst sich mit Innovationsprozessen und dem dadurch ausgelösten Strukturwandel in Industrien und Regionen
  • Public Economics: befasst sich mit der Rolle staatlicher Aktivitäten in modernen Volkswirtschaften, z.B. im Bereich soziale Sicherung, Bildung und Gesundheit
  • World Economy: befasst sich mit allen Aspekten der Globalisierung sowie mit der Frage wie solche Prozesse politisch gestaltet werden können

Eine genaue Zuordung, welche Vertiefungsmodule in welchem Schwerpunkt zu belegen sind, findest du hier

Praktikum Inhalt einblenden

BW37:
Das Praktikum kannst du entweder vor Beginn deines Studiums, während der Semesterferien oder in einem Praktikumssemester absolvieren. Insgesamt hat das Praktikum eine Länge von 12 Wochen (16 LP). 

Wissenschaftliches Arbeiten Inhalt einblenden

Aus dem Bereich des Wissenschaftlichen Arbeitens sind folgende Module zu absolvieren:

  • BW36.4 Grundlagen und Perspektiven des wirtschaftswissenschaftlichen Studiums
    (3 LP)
  • Seminar (6 LP)
  • BW38 Bachelorarbeit (10 LP)
Studieninhalte BSc WiWi Regelprofil Foto: Anna Scheer

Studienverlauf nach Semestern (Musterstudienplan)

Musterstudienplan Regelprofil Foto: Anna Scheer

BM: Basismodul, VM: Vertiefungsmodul; 2V = 2 SWS Vorlesung; 1Ü = 1 SWS Übung; 2S = 2 SWS Seminar; SWS = Semesterwochenstunden; 1 SWS = 15 Stunden

1) Pflichtklausuren am Ende des 1. Semesters
2) Pflichtklausuren am Ende des 2. Semesters
3) Wahl eines Vertiefungsmoduls (VM) gemäß § 6 der Studienordnung

Voraussetzungen

Um ein Studium der Wirtschaftswissenschaften erfolgreich abzuschließen, solltest du Interesse für aktuelle betriebs- und volkswirtschaftliche Fragen mitbringen. Des Weiteren sind gute Deutschkenntnisse und gute Vorkenntnisse in Mathematik notwendig.

Da es sich um einen NC-freien Studiengang handelt, brauchst du für eine Immatrikulation lediglich die allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife im Fach Wirtschaft.

Weitere Infos dazu, welche Interessen und Fähigkeiten du mitbringen solltest, findest du hier.

Weiterführende Studiengänge an der Friedrich-Schiller-Universität

Studienfachberatung und Praktikantenamt
Raum 4.97
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena
Telefon
+49 3641 9-43020
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang