Laptoparbeitsplatz

W2-Professur Mikroökonomik, insb. Produktivitätsforschung ausgeschrieben

Neue Professur, gemeinsam mit dem IWH
Laptoparbeitsplatz
Foto: Pixabay License

Meldung vom: 02. April 2020, 22:36 Uhr | Verfasser/in: Kristina von Rhein

Das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) und die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena besetzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine W2-Professur Mikroökonomik, insb. Produktivitätsforschung (w/m/d) in Rahmen eines gemeinsamen Berufungsverfahrens. Die Ausschreibung finden Sie hier [pdf 340KB].

Weitere Stellenausschreibungen finden sich hier.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang