Kulis

Dringend Hilfskräfte für digitale Lehre gesucht

Sie sind Student oder Studentin an der Uni Jena, möchten sich ein kleines Zubrot verdienen und gleichzeitig ihre Universität dabei unterstützen ein bestmögliches Studium unter Corona-Bedingungen zu ermöglichen? Dann bewerben Sie sich jetzt!
Kulis

Meldung vom: 17. August 2020, 17:14 Uhr | Verfasser/in: Kristina von Rhein

Das Sommersemester 2020 lief an der Universität Jena weitgehend digital ab. Auch im kommenden Wintersemester werden viele Vorlesungen und Seminare online angeboten werden. Für die Umsetzung dieser Veranstaltungen sucht das Universitätsrechenzentrum (URZ) nun mehrere studentische Hilfskräfte, die das Multimediazentrum (MMZ) der Uni unterstützen. Sie brauchen hierfür nicht technikverrückt zu sein. Normale Grundkenntnisse im Umgang mit Technik genügen - alles andere bringen wir Ihnen bei.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung der Hörsäle und Seminarräume
  • Einweisung der Lehrenden in die Medientechnik
  • Technische Vorbereitung und Unterstützung der Veranstaltungen
  • Bereitschaftsdienst für aufkommende Probleme während der Veranstaltungen

Unsere Anforderungen

  • Zuverlässigkeit
  • Offene, kommunikative Art
  • Technische Grundkenntnisse

Die Arbeitszeit beträgt maximal 40 Stunden pro Monat. Die Hilfskräfte arbeiten im Schichtsystem, montags bis freitags zwischen 8 und 20 Uhr.

Bewerbungen senden Sie bitte schnellstmöglich per E-Mail an olaf.goetz@uni-jena.de. Wir freuen uns auf Sie!

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang