Schreiben

Stellenausschreibungen

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere offenen Stellen
Schreiben
Information

Die Job- und Praktikumsbörse von Alumni Jenenses finden Sie hier.

Professuren Inhalt einblenden
Wissenschaftliche Mitarbeiter Inhalt einblenden
Hilfskräfte und Tutoren Inhalt einblenden

Der Computerservice der Fakultät sucht neue Hilfskräfte. Bitte melden Sie sich dazu bei Martin Kötzing.


Am Lehrstuhl für Organisation, Führung und Human Resource Management der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Programmierer:in (m/w/d) (Studentische/r Assistent:in) für 20 Stunden/Monat

zu besetzen.

Im Zentrum des Interesses des Lehrstuhls stehen Organisationen. Zur Analyse von Organisationen verwendet der Lehrstuhl strukturierte und unstrukturierte Daten, welche über verschiedene methodische Instrumentarien erhoben und aufbereitet werden.

Ihre Aufgaben:

  • Beteiligung an der Konzeption einer Anwendung zur Extraktion großer Datenmengen aus vorgegebenen Datenquellen
  • Implementierung der konzipierten Anwendung in einer geeigneten Programmiersprache
  • Prüfung der Qualität und Zuverlässigkeit der zu entwickelnden Anwendung

Ihr Profil:

  • Gute Programmierkenntnisse in Python, R oder Java
  • Erste Erfahrungen im Bereich Data Science oder Information Retrieval (bspw. auch im Rahmen einer Lehrveranstaltung)
  • Zuverlässigkeit und Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik oder Informatik

Die Einstellung erfolgt befristet zunächst auf einen Zeitraum von 6 Monaten.

Die Arbeitszeit beträgt 20 Stunden monatlich und die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen der FSU Jena. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Hat die Ausschreibung Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an Dr. Philipp Poschmann.

Sonstige Stellenausschreibungen Inhalt einblenden
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang