Schweden

Schweden

Schweden
Foto: gemeinfrei nach Creative Commons CC0

Högskolan Dalarna - Schweden

Erasmus-Code S FALUN 01
Plätze (SP = Semesterplatz,
JP = Jahresplatz)
10 SP
Englisches Lehrprogramm ja
Sprachvoraussetzungen B2 Englisch, (B2 Schwedisch)
Zentrale Homepage www.du.se
Semestertermine WS: Mitte August bis Mitte Januar
SS: Mitte Januar bis Mitte Juni
Lokale Bewerbungsfristen für die Immatrikualtion WS: 15.04.
SS: 15.11.
Erste Kontaktaufnahme durch die Partnerhochschule via E-mail und durch Zusendung eines Informationspakets per Post
Sprachkurs (vorbereitend und semesterbegleitend) Es guten semesterbegleitenden Sprachkurs (kostenlos).
Adresse für Bewerbungen International Office
Dalarna University
SE-791 88 Falun
SWEDEN

E-mail: ioffice@du.se (Nominierung)
Kontaktpersonen Ms Sofi H. Dougherty (Campus Borlänge)
E-mail: shd@du.se

Ms Catharina Enhörning (Campus Falun)
E-mail: cen@du.se

Links Incoming Exchange Students
Kursübersicht
Wohnung
städtische Wohnbaugesellschaft AB Tunabyggen
Betreuung/Services
  • Begrüßungs- und Informationsveranstaltung
  • Einführungstage
  • Abholservice
Hinweise zum Bewertungssystem Leider verwendet die schwedische Universität zumindest teilweise ein extrem eingeschränktes Notensystem (pass with credit - VG, pass - G, fail - U). Dieses lässt sich nicht sinnvoll auf unser Notensystem mit 11 (10 zum Bestehen, 1 zum Nichtbestehen) Notenstufen abbilden. Dennoch erfordert eine Anerkennung eine Umwandlung der schwedischen "Note" in eine Note in unserem System. Um dies halbwegs realistisch und fair zu gestalten, wird wie folgt vorgegangen:
Liegen nur die "nackten" Noten VG und G vor, werden sie standardmäßig in eine mittlere Note von 1,5 für VG und 2,7 für G umgewandelt. Kann der/die betreffende Studierende weitere Unterlagen vorlegen, die eine bessere Einschätzung der Leistung erlauben (z.B. Zusatzvermerke der Korrekteure wie "eine hervorragende Arbeit weit über dem Durchschnitt" oder "unter den 5% Besten des Kurses" kann nach Prüfung durch Fachvertreter (bei Äquivalenzanerkennungen) oder den Studiengangs- bzw. Schwerpunktverantwortlichen (bei Anerkennung als freies Modul) eine bessere Bewertung vergeben werden.
Wohnbedingungen/Mietkosten Die nicht-universitäre Einrichtung AB Tunabyggen hilft bei der Unterkunftssuche. (Homepage siehe Links)
E-mail: info@tunabyggen.se

Wohnheim kostet ca. 180 bis 300 Euro.
Bewerbung bis zum 10.06.!!!
Lebenshaltungskosten (incl. Miete) 500 bis 900 Euro
Erfahrungsberichte WS 2017/18 [pdf 369KB]
WS 2017/18 [pdf 167KB]
WS 2016/17 [pdf 21KB]
WS 2016/17 [pdf 267KB]
WS 2015-16 [pdf 526KB]
WS 2015-16 [pdf 36KB]
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang