Dänemark

Dänemark

Dänemark
Foto: gemeinfrei nach Creative Commons CC0

University of Southern Denmark (Odense)

Erasmus-Code DK ODENSE 01
Plätze (SP = Semesterplatz,
JP = Jahresplatz)
2 SP
Englisches Lehrprogramm ja
Sprachvoraussetzungen C1-Level nach dem CEFR (entspricht einem IELTS score von 6.5 oder einem TOEFL score von 575/230/88) nachweisen.
Das entsprechende Formblatt muss den Bewerbungsunterlagen beigefügt werden.
Näher Informationen dazu hier.
Zentrale Homepage http://www.sdu.dk
Semestertermine WS: Anfang September bis Ende Januar
SS: Anfang Februar bis Ende Juni
Lokale Bewerbungsfristen für die Immatrikualtion WS: 01.05.
SS: 01.11.
Erste Kontaktaufnahme durch die Partnerhochschule per E-mail und Informationspaket per Post
Sprachkurs (vorbereitend und semesterbegleitend) Die Universität bietet nur Scandinavian Areas Studies (SAS)-Studenten Dänischkurse an, alle anderen Studenten können sich aber an die
Studieskolen i Odense
Munkebjergvænget 40
DK - 5230 Odense M
wenden (siehe Links).
Adresse für Bewerbungen University of Southern Denmark
International Office
Campusvej 55
DK- 5230 Odense M
Kontaktpersonen Eva Grady (administrativ)
E-mail: evg@adm.sdu.dk

Anette Moeller (administrativ) [Esbjerg Campus]
E-mail: am@adm.sdu.dk
Links Informationen für Gaststudenten
Homepage der Fakultät
Kursprogramm
Application Forms
Wohnen
Betreuung/Services
  • Gute, umfassende Betreuung
  • Begrüßungs- und Informationsveranstaltung
  • Buddyprogramm
  • Orientation Day (vor Semesterbeginn)
  • Abholservice
Wohnbedingungen/Mietkosten
  • ca. 1700 - 2200 Kronen (ca. 280 - 350 Euro)
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche durch Eva Grady (s.o.)
Lebenshaltungskosten (incl. Miete) ca. 4000 Kronen (ca. 600 - 750 Euro)
Sonstiges/Besonderheiten 3 von 5 SP im Bereich Scandinavian Area Studies (IWK)
Erfahrungsberichte WS 2018/19 [pdf 648KB]
WS 2011/12 [pdf 489KB]
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang